Texte & Themen ► Exposés ► Previous Der Berg Al-Dschudi / Next ►

und die Sintfluterzählung im Koran

Berg Ararat 400

***

(VORSCHAU – PREVIEW)

Video

F O T O G A L E R I E

Copyright © ►

***

Berg Ararat in Ostanatolien

Koran 11, 44 (al-Dschudi)

„Und es wurde gesagt: ‘Erde, verschlinge dein Wasser! Himmel, halt ein (mit Regnen)!’ Und das Wasser nahm ab und die Angelegenheit war erledigt. Und es [das Schiff] saß auf (dem Berg) al-Dschudi auf. Und es wurde gesagt: ‘Fluch über das Volk der Frevler!’“

Koran 11, 44

Historische Aufnahamen in Gezira ibn Omar (Obermesopotamien)

Die Brücke bei Ain Diwar Ende der 50-ger Jahre und Dschebel Dschudi von Cisre aus gesehenDie Brücke bei Ain Diwar (Syrien) mit dem konischen Gipfel des Dschebel al-Dschudi im Hintergrund (Türkei) – Aufnahme meines Großvatters Ende der 50-er Jahre  (aus dem Familienarchiv) – Al-Dschudi heute von Cizre aus gesehen (rechtes Bild)

Brücke bei Ain Diwar und Überreste der Arche Noah (Gertrude Bell 1911)

Brücke bei Ain Diwar und Überreste der Arche Noah (Gertrude Bell 1911)

“The ridge of Judi Dagh sinks down to the north on to a rolling upland which for many miles offers ideal dwelling-places for a hardy mountain folk. There were but four villages to be seen upon it. The largest of these was Shan­dokh, the home of a family of Kurdish aghas whose predatory habits account for the scantiness of the population. To the east of it lay Heshtan, which is in Arabic Thamanin (the Eighty), so called because the eighty persons who were saved from the Deluge founded there the first village of the regen­erated world when they descended from Jebel Judi. Further to the north an endless welter of mountains stretched between us and Lake Van. They rose, towards the east, into snowy ranges, and very far to the south-east we could see the highest snow-peaks of Tiyari, where the Nestorians, grouped under a tribal system, defend their faith with their lives against the Kurdish tribes – a hereditary warfare, marked with prodigies of valour on the part of the Christians, and with such success as the matchlock may attain over the Martini rifle.”

Gertrude Bell (1911)

Expedition “durch das wilde Kurdistan” 2002

Al-Dschudi und das Grab des Propheten Noah in Cizre

Al-Dschudi und das Grab des Propheten Noah in Cizre

Inschrift mit dem Hinweis auf die Sintflutlegende in der Mosche von Cizre

Inschrift mit dem Hinweis auf die Sintflutlegende in der Mosche von Cizre

Der Große und der Kleine Ararat

Der Große und der Kleine Ararat

Der Gipfel des Großen Ararat und die sog. Arche Noah         Der Gipfel des Großen Ararat ist meist in Wolken umhüllt                                                  Vor der sog. Arche Noah

Ansichten der sog. Arche Noah nahe des Großen Ararat

Ansichten der sog. Arche Noah auf einem Abhang nahe des Großen Ararat

Rund um den Berg Ararat - Der Esel ist immer noch das zuverlässigste Transportmittel

Rund um den Berg Ararat – Der Esel ist immer noch das zuverlässigste Transportmittel

Wie zur Zeiten des Karl May - mit kurdischen Führern durch das wilde Kurdistan

Wie zur Zeiten des Karl May – mit kurdischen Führern durch das zerklüftete Kurdengebiet